Hackschottisch

Aufstellung : Paarweise im Kreis, halboffene Fassung.

Teil 1 : – Mit dem äußeren Fuß beginnend in

Tanzrichtung,

– Tupfschritt mit der Hacke vor,

– Tupfschritt mit der Spitze zurück,

– Wechselschritt,

– halbe Drehung,

– dasselbe gegen die Tanzrichtung ( Hacke – Spitze –
Wechselschritt).

Teil 2 : – Offene Fassung,

– Bursch rechter Arm nach oben gestreckt,

– Mädel dreht sich (leicht nach vorne in

Tanzrichtung).

Teil 3 : – Wie Teil 1.

Teil 4 : – Schottisch rund.

Beide Figuren (Teil 2 und 4) werden im Wechsel beliebig oft getanzt.

Kikeriki

Aufstellung : Paarweise zueinander, halboffene Fassung in

Tanzrichtung

Teil 1 : – 4 Gehschritte in Tanzrichtung,

– Zwei-Schritt-Dreher,

– 1x wiederholen.

Teil 2 : – Tupfschritt (Spitze) zur Kreismitte mit dem

äußeren Fuß vor und zurück,

– Tupfschritt mit dem inneren Fuß vor und

zurück,

– Zwei-Schritt-Dreher,

– 1x wiederholen.

– Von vorne wiederholen.

Mit dem Kopf zamm

Aufstellung : Paarweise zueinander, Bursch mit dem

Rücken zur Kreismitte, ohne Fassung (Hände

in der Hüfte).

– Leicht mit dem Kopf zusammenstoßen,

– ½ Drehung (Bursch links, Mädel rechts herum),

– leicht mit dem Hintern zusammenstoßen,

– ½ Drehung zurück.

– Das Ganze insgesamt 4x,

– Zwei-Schritt-Dreher

Hans bleib da

Aufstellung : Paarweise im Kreis zueinander, Bursch mit

dem Rücken zur Kreismitte ohne Fassung.

Teil 1 : – Beide schlagen abwechselnd auf die

Oberschenkel,

– in die eigenen Hände,

– in die Hände des Partners.

Teil 2 : – Oberschenkel,

– eigene Hände,

– 3x in die Hände des Partners.

Teil 1 : – Noch 2x.

– Schottisch rund.

Rutscher

Aufstellung : Paarweise im Kreis zueinander, Mädel mit

dem Rücken zur Kreismitte, Hände auf der

Schulter des Partners, der linke Fuß leicht

vorgestellt.

Bei diesem Tanz wird abwechselnd auf der

Stelle der rechte bzw. linke Fuß durch leichtes

Hüpfen / Rutschen nach vorne gebracht. Da

der linke Fuß bei der Aufstellung leicht vor-

gestellt ist, wird zuerst der rechte Fuß nach

vorne gebracht also:

– rechts (kleine Pause),

– links (kleine Pause),

– rechts – links – rechts – links – rechts (kleine Pause),

– links (kleine Pause),

– rechts – links – rechts,

– wiederholen aber links beginnend also :

– links (kleine Pause),

– rechts (kleine Pause),

– links – rechts – links – rechts – links (kleine Pause),

– rechts (kleine Pause),

– links – rechts – links,

– Schottisch rund.

Es ist darauf zu achten, dass nach dem Schottisch rechtzeitig die
Grundstellung (linker Fuß nach vorne) wieder eingenommen wird.

Fingerpolka

Aufstellung : Paarweise zueinander, Bursch mit dem

Rücken zur Kreismitte, ohne Fassung, Hände

in der Hüfte.

– Mit den Füßen :

– trapp – trapp – trapp (3x mit dem rechten Fuß

stampfen),

– mit den Händen :

– klatsch – klatsch – klatsch (3x in die Hände

klatschen).

( X ) – Mit den Fingern drohen (3x rechts, 3x links),

– 1 langsame Drehung nach links mit 7 Schritten,

– Schottisch rund.

( X ) Dieser Teil ändert sich bei den

Tanzwiederholungen :

Möglichkeiten:

– Mit der Faust drohen (3x rechts,3x links),

– am Kinn kratzen (3x rechts, 3x links),

– bei den Ohren ziehen (3x rechts, 3x links),

– lange Nase zeigen (3x rechts, 3x links).