Ehrungen in Geldersheim

Im Rahmen der Geldersheimer Kirchweih 2017 wurden 3 verdiente Trachtler geehrt: Maria und Alfred Brand sowie 2. Gauvorstand Marcus Müller erhielten vom 1. Gauvorstand Oliver Brust die Ehrenkunde des Trachtenverband Unterfranken e.V. und die Ehrennadel in Silber für 25 Jahre aktives Trachttragen. Alfred und Maria Brand waren 1991 an der Geldersheimer Kirchweih Hammelkönigspaar geworden und sind dann dem Verein für Heimat- u. Brauchtumspflege Geldersheim e.V. beigetreten und dort seitdem aktiv bei den Tanzproben und Trachtenauftritten mit dabei. Marcus Müller ist seit seiner Kindheit Mitglied im Trachtenverein Oberelsbach. Seit 2 Jahren ist er auch Mitglied im Trachtenverein Geldersheim. 2012 übernahm er das Amt des Gaufähnrichs und ist seit Frühjahr 2017 stellvertretender Gauvorstand.

Gez. Oliver Brust

Foto (Florian Christ) vlnr.: 2. Gauvorstand Marcus Müller, 1. Gauvorstand Oliver Brust, Maria und Alfred Brand (Verein für Heimat- u. Brauchtumspflege Geldersheim e.V.)

Galderschummer Kerwa 24.-27.12.2017 – Neues Hammelkönigspaar

Liebe Kirchweihfreunde,
wir haben 4 Tage Galderschummer Kirchweih gefeiert. Es war ein schönes Fest.

Der Höhepunkt ist immer unser Kirchweihsonntag mit dem Hammeltanz. Hier tanzen wir um den Kirchweihschäfer und einen Hammel herum. Dabei wird ein Blumenstrauß herumgereicht. In der Mitte des Kreises steht ein Wecker. Wer den Strauß hat, wenn der Wecker schellt, ist der neue Hammelkönig.

Wir gratulieren herzlich unserem neuen Hammelkönigspaar Monika und Martin Erhard. Beide sind aktive Stützen unseres Vereins: Monika ist Schriftführerin und Martin unser Kassier. Sie haben schon viele Jahre auf ihr Glück gewartet. Seit 1990 sind sie jedes Jahr dabei und heuer hat es geklappt. Herzlichen Glückwunsch den beiden.

Mit freundlichen Grüßen Oliver Brust Tanzleiter des Verein für Heimat- u. Brauchtumspflege Geldersheim e.V.

Bild (Florian Christ): vlnr. 1. Bgm. und Tanzleiter Oliver Brust, Hammelkönigspaar Monika und Martin Erhard sowie die beiden Schäfer Michael Schulz und Winfried Huppmann mit dem Kirchweihhammel „Bubi“.

Herzliche Einladung zur Galderschummer Kerwa 2017

Liebe Brauchtumsfreunde,

die Galderschummer Kerwa 2017 steht vor der Tür. Sieben Fichtenpaare und der Verein f. Heimat- u. Brauchtumspflege laden zur Kirchweih ein.

Freitag, 24.11.2017 ab 20.00 Uhr

Fränkischer Kirchweihtanz im Fränk. Hof mit den „Körnier Rucksern“

Kartenreservierung bei Oliver Brust, Tel. 09721 / 802423 oder olliebrust@t-online.de

(ES GIBT NOCH KARTEN – Stand 21.11.2017)

 

Samstag, 25.11.2017, ab 09.00 Uhr

Kirchweihständerli und ab 14.00 Uhr Umzug der Fichtenpaare mit Fichtenaufstellen

 

Sonntag, 26.11.2017

14.00 Hammeltanz im Oberdorf (neben dem Plua) mit dem Musikverein Geldersheim

anschl. Fränk. Tanz und Kaffeebar im Fränkischen Hof mit den Galderschummer Schlapperflickern

19.30 Uhr Fackelumzug vom Fränkischen Hof zum Hammelkönig und zurück, anschl. Kirchweihbetrieb im Fränk. Hof mit dem Musikverein Geldersheim

 

Montag, 27.11.2017

14.00-18.00 Uhr Wirtshaussingen für Jung und Alt im Saal vom Fränkischen Hof mit Peter Kluge und Auftritte der Fichtenpaare

19.30 Uhr Romantischer Kirchweihtanz bei Kerzenschein mit den Galderschummer Schlapperflickern im Fränkischen Hof, keine Kartenreservierung

 

Freitag, 1.12.2017, 20.00 Uhr

Hammelessen im Sportheim

Platzreservierung bei Wilfried Brust, Tel. 09721 / 85970 oder

mailto:wilfried.brust@t-online.de

 

Weitere Infos: http://www.heimatverein-geldersheim.de/unner-kerwa/

 

Liebe Grüße

Oliver Brust

Verein f. Heimat- u. Brauchtumspflege Geldersheim e.V.

Leiter der Trachtengruppe

Unterdorf 29

97505 Geldersheim

Tel. 09721/802423

Mobil +49 160 2455067

22.09.18 Ebenhäuser Trachtenverein wird 30

Grüß Gott Olli,

die Trachten- und Trachtentanzgruppe Ebenhausen e.V. wurde 1988 gegründet und hat somit 2018 ihr 30-jähriges Jubiläum. Diesbezüglich veranstalten wir am Sa, 22.09.18 um 19:00 Uhr in der Turnhalle in Ebenhausen einen Heimatabend. Es wäre super, wenn du diesen Termin über die Gauseite veröffentlichen könntst.

Viele Grüße aus Ebenhausen

Theresa Berchtold

Jugendleiterin

Dieter Muthig vom Trachtenverein Burgsinn verstorben

Unendlich traurig nehmen wir Abschied von unserem Trachtenkameraden Dieter Muthig. Viel zu früh ist er am 13. November 2017 im Alter von nur 54 Jahren verstorben. Wir verlieren mit ihm ein überaus treues Mitglied. Egal zu welchem Anlass, auf ihn war immer Verlass! Ob es um Auftritte oder Helfereinsätze ging, wir konnten immer auf ihn zählen. Seit er 1987 dem Verein beigetreten ist war er immer aktiv. Seine ganze Familie war fester Bestandteil der Gruppe. Seine ruhige und ausgleichende Art wurde von allen geschätzt. Sein verschmitztes Lächeln und sein markanter Lacher werden uns sehr fehlen. Trotz seiner schweren Krankheit hat er so oft es ging an den Vereinsveranstaltungen teilgenommen. Noch im Oktober hat er beim Übungsabend getanzt. Mit seiner Frau Astrid hat er an vielen Europeaden und Trachtenfesten teilgenommen. Wir wünschen Astrid und den Kindern viel Kraft in dieser schweren Zeit. Lieber Dieter wir werden uns immer an dich erinnern, in unseren Herzen wirst du immer bei uns sein.

Volkstanz- und Trachtengruppe Burgsinn e.V., Vorsitzender Erich Wolf, Kreuzstraße 5 a, 97775 Burgsinn