Bayerns Trachtler trauern um Otto Dufter

Liebe Trachtenfreunde,

unser langjähriger Landesvorsitzender Otto Dufter ist verstorben. Er war ein Freund von uns Unterfranken und hat sich für die Verständigung und den Austausch zwischen Franken und Altbayern sehr engagiert.
Die Beerdigung ist am Freitag, 21.06.2019, um 13.00 Uhr in Unterwössen.

Hier ist die Anschrift von seiner Frau Hilde, falls ihr Trauerkarten schreiben möchtet:

Hilde Dufter
Kaltenbachweg 4
83246 Unterwössen

Mit traurigen Grüßen
Oliver Brust

Seminar Brauchtum und Glaube

Im Rahmen der Zukunftswerkstatt Heimat.Bayern.Leben. findet das Seminar „Glaube und Brauchtum“ statt.

Zielgruppe:
Alle, die:
– mehr über Sinn und Hintergründe unserer Volksbräuche, Traditionen und Feste erfahren wollen,
– an der Verbindung von Brauchtum, Glaube und Trachtensache Interesse haben
– die Weitergabe des Brauchtums mitgestalten wollen
Dieses Seminar kann als Fort- und Weiterbildungsmaßnahme für die Jugendleiterkarte angerechnet werden.

Christbaum – Fasching – Osterei:
Fast alle unserer Jahreszeit- und Festtagsbräuche sind christlichen Ursprungs bzw. wurden vom Christentum geformt.
Welchen Stellenwert haben sie heute für den Einzelnen, die Familie, den Verein, die Gesellschaft ?
Was habe ich mit Bräuchen zu tun? Was sind Bräuche? Was nützen sie mir und wie gehe ich damit um?
Was bedeutet Brauch-Pflege? Sind Bräuche immer alt, sind alte Bräuche immer brauchbar?

Für diese und weitere Fragen haben für Vorträge und Gesprächen folgende Referenten zugesagt:

Dr. Rudolf Voderholzer, Diözesanbischof Regensburg
Dr. Maximilian Seefelder, Bezirksheimatpfleger Niederbayern
Thomas Rother, Pfarrer, Pfarreiengemeinschaft Velden
Anneliese Weinzierl, Sachgebiet Trachtenpflege und Trachtenforschung im Bayerischen Trachtenverband
Walter Sirch, Vorsitzender Sachgebiet Mundart – Brauchtum – Laienspiel im Bayerischen Trachtenverband
Erich Tahedl, stv. Landesvorsitzender

Termin: Freitag, 16. Februar, 16 Uhr, bis Sonntag, 18. Februar 2018, 16 Uhr
Ort: Trachtenkulturzentrum Holzhausen

Kursgebühr:
incl. Übernachtung mit Vollpension: € 118,-
ohne Übernachtung: € 78,-

Anmeldung unter anmeldung@trachtenverband.bayern

Das Programm ist im Flyer unten nachzulesen.