Volksmusik-Workshop

Am 9. September 2018, 14.30–18 Uhr in Eibelstadt findet ein

Volksmusik-Workshop im Rahmen der Harfen-Sonntage am Main

Allen einen schönen Sommer.
Mit musikalischen Grüßen
Franz Josef Schramm

Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V.
Beratungsstelle für Volksmusik in Franken
Hauptstraße 49, 97246 Eibelstadt
Tel.: 09303/98429-50 • Fax 09303/98429-52
E-Mail: fj.schramm@heimat-bayern.de
URL: www.heimat-bayern.de

Fränkisches Mariensingen

Zum 10. Mal veranstaltet die ARGE Volksmusik am 15. August 2018 um 17.00 Uhr zum Fest Maria Himmelfahrt ein

„Fränkisches Mariensingen“

in der Basilika von Vierzehnheiligen.

Aus der Region Schweinfurt wirken diesmal mit:

  • Rafelder Brotzeitmusik,
  • Schmiedgassen-Quartett Grafenrheinfeld,
  • Vocalensemble ConSonare Bergrheinfeld,
  • Fagotttrio Kunert Schweinfurt,
  • Alphornbläser Heidenfeld,
  • Grettschter Dreigsang und die
  • Haßfurter Stubenmusik.

Der Organisator Robert Gießübel aus Grafenrheinfeld weist darauf hin, dass sich wegen des zu erwartenden Zuspruchs eine rechtzeitige Anreise lohnt.

Auskünfte erteilt Robert Gießübel, Grafenrheinfeld. Tel.: 09723/7217

Foto: Michael KR - Eigenes Werk, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=42471932
Foto: Michael KR – Eigenes Werk, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=42471932

Hammelburger Herbsttreffen

Der Bayerische Landesverein für Heimatpflege e.V. zusammen mit seinen Mitveranstaltern läd alle Freunde und Freundinnen der traditionellen Musik sehr herzlich zu den Veranstaltungen im Herbst ein.

Hammelburger Herbsttreffen „Fränkisch g’spielt, g’sunge und gedanzt“  

Vom 26.-28. Oktober 2018 in der Bayerischen Musikakademie Hammelburg.

Anmeldeformular kann hier abgerufen werden.

Allen einen schönen Sommer.
Mit musikalischen Grüßen
Franz Josef Schramm

Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V.
Beratungsstelle für Volksmusik in Franken

Hauptstraße 49, 97246 Eibelstadt
Tel.: 09303/98429-50 • Fax 09303/98429-52
E-Mail: fj.schramm@heimat-bayern.de
URL: www.heimat-bayern.de

In Brasilien fand der Hammeltanz statt

Am letzten Sonntag war bei der Blumenauer Volkstanzgruppe in Blumenau in Südbrasilien wieder ein Volkstanzfest angesagt. Die Blumenauer sind seit 2004 enge Freunde der Trachtler des Vereins f. Heimat- u. Brauchtumspflege aus Geldersheim. Auch zur Geldersheimer Kirchweih besteht ein reger Austausch. Seit 2014 findet daher auch in Blumenau ein Hammeltanz im Rahmen des Volkstanzfestes im Vereinsheim des Kulturvereins „25. Juli“ statt. Das Volkstanzfest wird seit 11 Jahren immer zum Gründungstag der Gruppe ausgerichtet.

In diesem Jahr waren André Simon und Camila Beschinock die glücklichen Gewinner. Der Blumenstrauß ging 2 mal an ihnen vorbei und beim dritten mal läutete dann der Wecker.

Nachdem letztes Jahr die Tanzfläche im Kulturverein 25 de Julho zu klein geworden war, mussten sich in diesem Jahr die Paare schon im Laufe des nachmittags einschreiben. Es waren max. 30 Paare zugelassen. Als Kirchweihschaf diente ein großes Plüschschaf. Mit dabei waren aber auch die kleinen Galderschummer Plüschhammeli, die es an der Geldersheimer Kerwa gibt.

Links das Hammelpaar 2017, in der Mitte der Schäfer Jonas Reiter und rechts die glücklichen Gewinner Camila und André.

Foto: Charles Roberto Ern
Foto: Roswitha Ziel